Ausbildung Physiotherapie

Ausbildung Physiotherapie

Die Ausbildung Staatlich anerkannte Physiotherapie bzw. zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten umfasst ein breit gefächertes Unterrichtsangebot, in dessen Mittelpunkt die Beantwortung der Frage steht, wie man Menschen nach Krankheit oder Unfall unterstützt, körperlich wieder leistungsfähig und möglichst unabhängig zu werden. Patienten sollen z. B. befähigt werden, durch die Anwendung gezielter physiotherapeutischer Maßnahmen wieder eigenständig und aktiv am Leben teilzunehmen.

Damit unsere Schüler früh erleben, welche Anforderungen im Berufsalltag an sie gestellt werden, sind tägliche Praktika in unterschiedlichen Fachkliniken elementare Bausteine der Ausbildung. Die Klinikeinsätze werden dabei vom Berufskolleg organisiert und vor allem:
Die Schüler werden in den Kliniken vor Ort von unseren Fachlehrern betreut.
So ist von Anfang an gewährleistet, die an unserer Schule vermittelten Inhalte in die Praxis umzusetzen und mit den ganz unterschiedlichen Fragen, Sorgen und Bedürfnissen der Patienten richtig umzugehen. Denn neben solidem Fachwissen ist in der Physiotherapie das individuelle Eingehen auf jeden Patienten von besonderer Wichtigkeit.

Bewerbung und Aufnahme

Alle Informationen finden Sie hier.

 

Immer aktuell informiert