BeBo® Ausbildung zum/zur Beckenboden KursleiterIn - Kompaktkurs

Informationen
Der Beckenboden ist in unserer Kultur bis vor kurzem fast in Vergessenheit geraten. Dabei ist er als Quelle vitaler Energie, wie als anatomisch-funktioneller Muskel von großer Relevanz. Abgesehen von den wichtigen Funktionen der unterschiedlichen Muskelschichten, beeinflusst der Beckenboden das persönliche Körpergefühl, die Körperhaltung und die Figur und somit auch unser inneres und äußeres Erscheinungsbild.

Das Beckenboden-Training ist nicht mehr wegzudenken – sei es als Zusatzangebot von Hebammen, als ergänzendes Angebot in der Physiotherapie, im Fitnessbereich oder im Krafttraining.

Das bewährte BeBo® Konzept ist einfach zu erlernen sowie auch einfach in der Anwendung, bzw. beim Unterrichten. Erweitern Sie Ihr Angebot – erfahren Sie, wie geheimnisvoll und lernfähig Ihr Beckenbodenmuskel ist, wie differenziert Sie ihn wahrnehmen können – und geben Sie dieses Wissen an Ihre TeilnehmerInnen weiter.

Auch für Männer ist das Beckenbodentraining ein MUSS. Das Bewusstsein des männlichen Beckenbodens ist für jeden Mann und für jeden Trainer eine Bereicherung. Spezifische Probleme wie Impotenz, Prostataleiden und Inkontinenz, mögliche Erkrankungen und Symptome und deren Behandlungsmöglichkeiten werden aufgezeigt. Die männliche Kraft (Potenz) wird durch das Beckenbodentraining gesteigert.

 

Inhalte (66 Unterrichtseinheiten)
Anatomie und Physiologie des Beckenbodens; Anatomie, Neurologie und Physiologie der Blase und der Miktion; Inkontinenzformen; Senkung der weiblichen Beckenorgane und Krankheitsbilder; Schwangerschaft und Wochenbett; Anatomie und Physiologie der männlichen Geschlechtsorgane; Prostata – Anatomie und Krankheitsbilder; Beckenboden – Zwerchfell; Beckenboden – Haltung und Stabilität; Integration des Beckenbodens in den Alltag und die Freizeit; Methodik und Didaktik im Beckenbodentraining; Praxis – geeignete Übungen für den Beckenboden; Möglichkeiten und Grenzen des Beckenbodentrainings; Aufbau und Schwerpunkte eines Beckenbodentrainings; Trainingslehre; Fallbeispiele; Praktische Übungsanleitungen; Marketing.

Mit dem Zertifikat zur BeckenbodenkursleiterIn hat der/die Inhaberin die Möglichkeit, über eine Linzenzvereinbarung ins BeBo®  Team einzutreten.

Der Nutzen einer Mitgliedschaft im BeBo®  Team liegt vor allem darin, das Logo und den Namen BeBo®  als Marke zu verwenden, den Erhalt eines „Member-Logins“ für die online verfügbaren Kursunterlagen und die Aufnahme als KursleiterIn auf der BeBo®  Website, sowie die Möglichkeit, eine Kurse auf der BeBo®  Website einzustellen und zu verwalten. Dies sind nur einige Vorteile einer Mitgliedschaft im BeBo®  Team. Weitere Informationen erhalten Sie innerhalb der Ausbildung.

„Gemeinsam sind wir stärker – so haben wir mehr Chancen auf dem Markt“.

Eingangsvoraussetzungen
Medizinische Ausbildung (Hebammen, PhysiotherapeutInnen, Krankenschwestern, ArzthelferInnen), TrainerInnen aus dem Bereich Sport, Fitness, Gymnastik, Aerobic.

Lehrgangsleitung
Christine Kaffer – Fitness-Fachwirtin (staatl. Anerkannter Bewegungsberuf), BeBo®  Gesundheitsausbilderin, Präventionsausbildung, Uro-Therapeutin                   

Lehrgangsgebühren
BeBo® Kompaktkurs Euro 1.250,00
Prüfungsgebühren Euro 195,00

BeBo® K18

BeBo® K18
Kompaktkurs 02. bis 07. Juli 2018

jeweils 08.30 - 17.30 Uhr, zusätzlich zwei Abendveranstaltungen


Prüfung BeBo® K18
27. Oktober 2018

ab 09.00 Uhr

Immer aktuell informiert

!!! FREIE PLÄTZE !!!

Für den Ausbildungsbeginn im Oktober 2017 sind noch Plätz frei!

 

Bei Interesse einfach mit uns in Verbindung setzen!

Telefon: 07942-9121-0

Mail:...