Laktatdiagnostik

                           

SIE starten Ihr Ausdauertraining?
WIR testen Ihre Fitness!

Der Laktatstufentest erlaubt eine präzise Planung und Steuerung des Trainings. Er eignet sich für Einsteiger und gleichermaßen für leistungsorientierte Ausdauersportler. Laktat ist ein Salz der Milchsäure und wird in bestimmten Muskelzellen durch anaerobe Prozesse gebildet. Diese Energiegewinnungsprozesse erfolgen ohne Sauerstoff, daher die Bezeichnung anaerob (an = ohne / aerob = Sauerstoff bzw. Luft). Da die Laktatkonzentration im Blut von der erbrachten Leistung abhängig ist, dient sie als Referenzwert für die Leistungsermittlung. So legen wir Ihre individuelle anaerobe und aerobe Schwelle fest, um Trainingsbereiche zu definieren und diese für eine optimale Trainingsgestaltung zu nutzen. 

Wir führen einen individuellen Stufentest auf dem Laufband oder Fahrradergometer durch. Hierfür sollten Sie zwischen 30 und max. 60 Minuten Zeit einplanen. Im Anschluss erhalten Sie eine detaillierte Auswertung mit Bestimmung Ihrer herzfrequenzgesteuerten Trainingsbereiche. In einem Beratungsgespräch werden offene Fragen geklärt und in Abstimmung mit Ihren individuellen Zielen erhalten Sie Trainingsempfehlungen. Darüber hinaus betreuen wir Sie gerne langfristig in Training und Wettkampf und erstellen auf Wunsch auch Trainingspläne.

Der Test besteht aus aufeinander folgenden Leistungsstufen. Jeweils nach Ablauf einer festgelegten Zeit wird die Leistung individuell um eine Stufe erhöht. Am Ende jeder Leistungsstufe wird zur Bestimmung der Laktatkonzentration Kapillarblut aus dem Ohrläppchen (oder der Fingerbeere) entnommen. Hierfür benötigen wir Ihr Einverständnis. Während des Testes wird zusätzlich die Herzfrequenz aufgezeichnet und für die Auswertung verwendet.

Wichtig für die Testdurchführung

Der Test beinhaltet eine Blutabnahme am Ohrläppchen bzw. der Fingerbeere. Es handelt sich um einen Herz-Kreislauf-Belastungstest, deshalb müssen alle absoluten und relativen Kontraindikationen im Vorfeld ausgeschlossen werden.

Wenn Sie das Optimum erreichen wollen, sollten Sie den Test nach 3 bis 6 Monaten wiederholen, um dadurch weitere wertvolle Erkenntnisse für Ihr Training zu erhalten. Absolvieren Sie den Test nur, wenn sie innerhalb der letzten sieben Tage nicht krank waren und sich fit fühlen. Bereiten Sie sich bitte bereits 1 bis 2 Tage vorab auf den Test vor, d.h. achten Sie auf ausreichend Schlaf, Belastungen bzw. Trainingsreize sollten mit niederer Intensität erfolgen, ernähren Sie sich gesund und trinken Sie ausreichend. Meiden Sie innerhalb dieser Phase den Genuss von alkoholischen Getränken. Nehmen Sie zwei Stunden vor Testbeginn keine üppigen Mahlzeiten zu sich, kommen Sie jedoch auch nicht nüchtern. Wir empfehlen am Vortag eine kohlenhydratreiche Ernährung. Sie sollten keine Fitnessriegel oder stark zuckerhaltigen Getränke vor dem Test einnehmen.

Bedenken Sie, dass Koffein die Herzfrequenz beeinflusst und dadurch auch Ihre Testergebnisse verändern kann.


Laktattest mit Trainingsempfehlung - 95,00 Euro

Laktattest mit Trainingsplan - 135,00 Euro


Flyer Seite 1                        Flyer Seite 2

Bitte vereinbaren sie einen individuellen Termin!

Unsere Anzeigenpartner

Übernachten auf dem Campus

Ob für Ihren Fortbildungsaufenthalt, einen Kurzurlaub mit idealem Ausgangspunkt für Ausflüge ins Hohenloher Land oder als praktisches Seminarhotel bietet unser Gästehaus hervorragende Gegebenheiten für Ihre individuelle Planung.

Mehr Infos

Immer aktuell informiert