Ausbildung zum Physiotherapeuten

Der Beruf

Physiotherapeuten – vielseitige und spezialisierte Experten

Dein Beruf der Zukunft

Moderne Physiotherapie kann weit mehr als die altbekannte „Krankengymnastik“.

Neben klassischen Behandlungsmethoden besitzt der NEUE Physiotherapeut ein breites Spektrum an Kompetenzen. Schließlich reicht sein Aufgabenfeld von der Behandlung von Frischoperierten bis zur Betreuung von Spitzensportlern.

Wir integrieren deshalb modernste Behandlungsmethoden wie NEURAC oder auch EMS-Therapie in die klassische Physiotherapieausbildung.

Unsere Stärke – Dein Vorteil

Bei uns lernst Du, worauf es in der Therapie wirklich ankommt.

Unsere Therapieexperten unterstützen Dich nicht nur im Unterricht oder im Studium, sondern auch beim Umgang mit Patienten.

Wir lassen Dich auch bei Deinen Praktika in den Kliniken nicht allein: Statt der vorgeschriebenen 80 Stunden werden Dich unsere Lehrkräfte mit über 480 Stunden bei Deinen Klinikeinsätzen persönlich betreuen. 

Erfolg spricht für sich. Und für Dich!

Waldenburger Physiotherapeuten sind perfekt vorbereitet für anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgaben.

Sie arbeiten an Olympiastützpunkten, betreuen Spitzensportler und Nationalmannschaften, leiten Therapieabteilungen in Kliniken oder sind als Inhaber von Praxen und Gesundheitsstudios erfolgreich.


Ausbildungsstruktur

So läuft Deine Ausbildung ab …

Die Verfahren, die in der Physiotherapie eingesetzt werden, sind so vielfältig wie die verschiedenen Krankheitsbilder und die unterschiedlichen Bedürfnisse der Patienten.

In den ersten beiden Ausbildungssemestern lernst Du die praktischen und theoretischen Grundlagen für die ab dem dritten Semester beginnende klinische Ausbildung. In dieser ersten Ausbildungsphase findet die praktische Arbeit ausschließlich an unserer Schule statt: Schüler üben mit Schülern!

Danach wird die praktische Ausbildung an unseren Kooperationskliniken fortgeführt. Die Planung für den Klinikeinsatz unserer Schülerinnen und Schüler wird von uns vorgenommen.

Wichtig: Unsere Lehrkräfte betreuen Dich auch bei der klinischen Ausbildung und begleiten Dich bei Deiner Arbeit am Patienten in den Krankenhäusern. Somit ist gewährleistet, dass die schulische mit der klinischen Ausbildung perfekt verknüpft ist.

1. Semester Theorie und Praxis ohne Klinikeinsatz
2. SemesterTheorie und Praxis ohne Klinikeinsatz
3. SemesterTheorie und Praxis mit steigendendem Klinikeinsatz
4. SemesterTheorie und Praxis mit steigendendem Klinikeinsatz
5. SemesterTheorie und Praxis mit steigendendem Klinikeinsatz
6. SemesterVerstärkter Klinikeinsatz

Damit Du einen Eindruck von der Gestaltung des ersten Semesters unserer Physiotherapieausbildung gewinnen kannst, haben wir einen Beispielstundenplan zum Download vorbereitet:


Lerninhalte

Du lernst bei uns …

… den Menschen in all seinen Facetten kennen: Beginnend mit seiner Anatomie über die physiologischen Körperfunktionen bis hin zu den Wechselwirkungen des Körpers und der Psyche.

… wie man eine physiotherapeutische Anamnese und körperliche Untersuchung durchführt.

… in einem klinischen Entscheidungsfindungsprozess gemeinsam mit dem Patienten Ziele zu formulieren und wie du die notwendigen Maßnahmen einer physiotherapeutischen Behandlung planst und durchführst.

… wie man auf Patienten eingeht, sie informiert und mit ihnen gemeinsam wichtige Verhaltensänderungen auf den Weg bringt.


Unsere Stärke

Das gibt’s obendrauf …

Bei uns lernst Du, worauf es in der Therapie wirklich ankommt. Neben den klassischen physiotherapeutischen Behandlungstechniken vermitteln wir Dir eine auf den aktuellsten wissenschaftlichen Studien basierende moderne Physiotherapie.

Kooperationen mit den Größen der Therapieszene ermöglichen es uns, in regelmäßigen Abständen erstklassige Referenten für exklusive Sonderveranstaltungen zu gewinnen.

Aber nicht nur das:

Unser Sport- und Bildungscampus am Rande des Naturparks sowie unsere zahlreichen Schüler-AGs bieten Dir auch außerhalb des Unterrichts perfekte Trainings- und Übungsmöglichkeiten.


Berufsmöglichkeiten

Deine Berufs- und Karrieremöglichkeiten …

Die Sport- und Physioschule Waldenburg genießt in Fachkreisen einen exzellenten Ruf. Unsere Absolventen haben sehr gute und vielfältige Berufsaussichten, unter anderem auch in leitenden Positionen:

In der Prävention

  • Fitness- und Gesundheitsstudios
  • Freizeit- und Gesundheitssport
  • Krankenkassen und andere Institutionen im Gesundheitswesen
  • Spitzensport

Im akutmedizinischen Bereich

  • Krankenhaus: alle medizinischen Fachgebiete

In der Rehabilitation

  • Kur- und Rehabilitationskliniken
  • Tageskliniken
  • Physiotherapeutische Praxen und Therapiezentren

In der Selbständigkeit

  • Eigene Praxis
  • Gesundheitsinstitute
  • Aus- und Weiterbildung

Rahmenbedingungen

Dein Start bei uns…

Vor Deinem Start bei uns sollten wir uns besser kennenlernen. Nur so kann von beiden Seiten eine gute Entscheidung getroffen werden.

Aus diesem Grund empfehlen wir Dir zunächst die Teilnahme an einer unserer Infoveranstaltungen und eine bis zu fünftägige Hospitation. Gerne auch in beiden Ausbildungsgängen!

Infoveranstaltung
In regelmäßigen Abständen finden unsere Infoveranstaltungen statt. Dort erfährst Du alles über unsere Ausbildungen und die wichtigsten Rahmenbedingungen. Im Anschluss bieten wir Dir und Deinen Begleitpersonen einen Rundgang über unseren einzigartigen Sport- und Bildungscampus an.

Hospitation
Im Rahmen Deiner Hospitation nimmst Du an unserem Unterricht teil, lernst Deine späteren Lehrkräfte kennen und kommst in Kontakt zu unseren Schülerinnen und Schülern. Zudem findet ein Gespräch mit der Schulleitung und auch ein kleiner schriftlicher Test statt.

Bewerbungsverfahren
Alternativ zur Hospitation besteht die Möglichkeit an einem der regelmäßig stattfindenden Bewerbungsverfahren teilzunehmen. Diese bestehen aus einem sportmotorischen Test, einem manuellen Test, einem schriftlichen Test und einem Bewerbungsgespräch.

Vor Deinem Start gibt es dann noch einige Formalitäten zu klären:

Aufnahmebedingungen:

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder höher
  • Teilnahme an der Hospitation oder dem Bewerbungsverfahren

Einzureichen sind:

  • Schriftliche Anmeldung (Anmeldeformular)
  • Lebenslauf
  • Ärztliches Zeugnis (Formular)
  • Nachweis des Bildungsabschlusses (Zeugniskopie)
  • Impfnachweis entsprechend der aktuellen Gesetzeslage
  • 2 Passbilder
  • Nachweis der Schwimmfähigkeit
  • Für ausländische Bewerber: Anerkanntes Zeugnis und sehr gute deutsche Sprachkenntnisse

Kontakt / Bewerbung

Du möchtest Kontakt mit uns aufnehmen, um Dich näher zu informieren oder uns Deine Bewerbung zu senden? Hier geht es zum Formular:


Bewegende Momente

Das sagen unsere Schüler:innen …

Jana Walter, SG 88 I, PT 80
Annemarie Reichenbach, SG 90 I
Trotz meiner anfänglich ablehnenden Sichtweise gegenüber dem Fach Turnen verbinde ich meinen Glücksmoment genau mit diesem Fach. Ich übte und trainierte das ganze Semester und habe trotzdem kaum Verbesserungen feststellen können und dann genau in der Reck-Prüfung habe ich den Aufschwung das erste Mal ohne jegliche Hilfe geschafft. Ich war so glücklich, dass ich sogar zeitweise vergessen habe, dass ich mich inmitten meiner praktischen Prüfung befinde.
Mein wertvollster Moment in Waldenburg war es, Freundschaften zu erlangen. Freunde, auf die man sich immer verlassen kann und mit denen man immer lachen kann.
Vlada Giesbrecht, SG 90 I
Saskia Deininger, SG 88 I, PT 80
Durch die Schule und die ganzen Sachen die ich halten musste wurde ich offener. Mittlerweile stottere ich nicht mehr, wenn ich vor Gruppen spreche.
Ich bin damals sehr jung (mit 15) hier nach Waldenburg gekommen und wusste nicht so recht, was ich später machen möchte und ob Waldenburg der richtige Weg für mich ist. Jetzt mit 18 bin ich sehr glücklich über diese Entscheidung und wurde hier durch den ein oder anderen Menschen sehr erwachsen. Und das ist toll!