Aufnahme

Um Ihnen eine hochwertige Ausbildung garantieren zu können, legen wir großen Wert darauf, dass wir Sie und Sie auch uns kennenlernen, bevor dann eine gemeinsame Entscheidung getroffen wird.

Aus diesem Grund empfehlen wir Interessenten an unserer Ausbildung eine bis zu fünftägige Hospitation in einem oder auch beiden Ausbildungsbereichen. Die Hospitation gilt zugleich auch als Aufnahmeverfahren.

Als Alternative zur Hospitation können Sie sich in regelmäßigen Abständen über unsere Ausbildungen informieren und an unserem Bewerbungsverfahren teilnehmen.

Dieses Bewerbungsverfahren bietet die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens, ermöglicht uns aber auch eine faire Einschätzung darüber, ob Sie die nötigen Voraussetzungen für Ihren jeweiligen Ausbildungswunsch mitbringen.

Neben den Bewerbungsverfahren haben wir für Sie Informationsveranstaltungen zu unserem Ausbildungskonzept vorbereitet, in deren Verlauf wir Sie ausführlich über die Ausbildungsmöglichkeiten an der Sport- und Physioschule Waldenburg informieren.

Termine für Informationsveranstaltungen und Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Sie können - aus welchen Gründen auch immer - nicht an einem der Bewerbungstermine teilnehmen, möchten aber bei uns in Ihre berufliche Zukunft starten?

Kein Problem - kontaktieren Sie uns - gemeinsam werden wir eine Lösung finden!

 

Voraussetzungen zur Aufnahme für beide Ausbildungsgänge

Aufnahmebedingungen Mittlerer Bildungsabschluss
  Teilnahme am Bewerbungsverfahren oder Hospitation mit Aufnahmegespräch
Einzureichen sind Schriftliche Anmeldung mittels Formular
  Lebenslauf
  Ärztliches Zeugnis mittels Formular
  Kopie des Nachweises mittlerer Bildungsabschluss
  2 Passbilder
  Nachweis der Schwimmfähigkeit
  Für ausländische Bewerber: In die deutsche Sprache übersetzte und vom Regierungspräsidium Stuttgart anerkannte Zeugnisse sowie sehr gute deutsche Sprachkenntnisse
Ausbildungsbeginn Jeweils 1. April und 1. Oktober

Freie Fortbildungsplätze

Die Eindämmung des Corona-Virus verlangt auch vom Fortbildungsinstitut Waldenburg drastische Maßnahmen.
Wir kommen den Erlassen der Landesregierung und den dringenden Empfehlungen der Fachverbände selbstverständlich nach und setzen den kompletten Fortbildungsbetrieb zunächst bis einschließlich 19. April 2020 (Ende der Osterferien) aus.
Alle für diesen Zeitraum geplanten Veranstaltungen werden auf spätere Termine verschoben, über die wir zeitnah informieren werden.
Bereits bezahlte Lehrgangsgebühren werden gutgeschrieben und können selbstverständlich auch für andere Lehrgänge genutzt werden. Über die weitere Entwicklung werden wir so aktuell wie möglich informieren.

Unsere Anzeigenpartner

Übernachten auf dem Campus

Ob für Ihren Fortbildungsaufenthalt, einen Kurzurlaub mit idealem Ausgangspunkt für Ausflüge ins Hohenloher Land oder als praktisches Seminarhotel bietet unser Gästehaus hervorragende Gegebenheiten für Ihre individuelle Planung.

Mehr Infos

Immer aktuell informiert

CORONA-INFORAMTIONEN

Die Eindämmung des Corona-Virus verlangt auch vom Berufskolleg Waldenburg drastische Maßnahmen. Die Sport- und Physioschule Waldenburg, das...