Fortbildungsinstitut

Herzlich willkommen am Fortbildungsinstitut Waldenburg.

Seit 1990 bieten wir Fort- und Weiterbildungslehrgänge an. Die hohe Qualität unseres breitgefächerten Angebotes für Physio- und Sporttherapeuten hat uns weit über die Grenzen Baden-Württembergs bekannt gemacht. Profitieren auch Sie von dem top-aktuellen Wissen unserer Referenten und genießen Sie den kollegial-fachlichen Austausch mit anderen Teilnehmern!

Unser Fortbildungsangebot ist wie folgt unterteilt:

Das "Lehrangebot" wendet sich vorrangig an Bewegungsfachberufe (z. B. Sportlehrer, Sporttherapeuten, Physiotherapeuten etc.) mit einschlägigen Fachkenntnissen. Andere Berufsgruppen bzw. sonstige Teilnehmer sind jedoch ebenfalls willkommen.

Die "Zertifikatslehrgänge" verlangt von den Teilnehmern zwingend Eingangsvoraussetzungen, welche von den Kostenträgern gefordert und bei den jeweiligen Lehrgangsausschreibungen aufgeführt sind.

Wichtig: Seit dem 01.01.2007 werden von den zugelassenen fachlichen Leitern der Physiotherapie über einen Zeitraum von vier Jahren insgesamt sechzig Fortbildungspunkte gefordert. Nach sorgfältiger Prüfung haben wir die entsprechenden Lehrgänge mit den jeweiligen Fortbildungspunkten gekennzeichnet. 

Teilnehmerstimmen


97,9% unserer Teilnehmer bewerten die Referenten und Lehrgänge als sehr gut bis gut
96,7% unserer Teilnehmer bewerten unsere Organisation als sehr gut bis gut
94,4% unserer Teilnehmer bewerten unsere Homepage mit sehr gut bis gut

Referententätigkeit am Fortbildungsinstitut Waldenburg

Sie haben Spass daran, Ihr Fachwissen interessant und verständlich zu vermitteln? Sie brennen für ein Thema, welches Sie leidenschaftlich in Fortbildungskursen an wissbegierige Teilnehmer weitergeben möchten?

   Dann sind Sie bei uns richtig!

Richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Vita, Umfang und Inhalte des Kursangebotes, Honorarvorstellungen) an fobi@bk-waldenburg.de und wir nehmen umgehend Kontakt zu Ihnen auf.

Zertifizierte Qualität am Fortbildungsinstitut Waldenburg

                                          

Unser Institut hat sich den Anforderungen an ein Qualitäts-Management-System (QMS) nach ISO 9001:2015 gestellt und ist nun seit dem 11. August 2016 durch die DEKRA zertifiziert.

Damit ist für Sie in noch stärkerem Maße gewährleistet, dass wir die Grundsätze des Qualitätsmanagements in unserer täglichen Arbeit umfassend umsetzen und unserem Qualitätsanspruch auch gerecht werden.

Dezentrales Lehrgangsangebot

Ausbildung zum g.e.t. Schneeschuhwalking Präventionstrainer

Ausrichter am 08./09.12.2018 oder am 09./10.02.2019 ist das Ausbildungszentrum Bayern in Zusmarshausen: www.ausbildungszentrum-bayern.de
Die Anmeldung erfolgt über: info@ausbildungszentrum-bayern.de

Unser neues Fortbildungsprogramm Frühjahr/Sommer 2019 können Sie hier herunterladen!

Datenschutz

Aufgrund der neu geltenden, europäischen Datenschutzbestimmungen haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet. Diese können Sie hier nachlesen!

Der Schutz und sorgsame Umgang mit personenbezogenen Daten ist für uns elementar. Natürlich haben Sie aber auch die Möglichkeit, Ihre Daten aus unserem System löschen zu lassen; erlauben Sie uns lediglich den Hinweis, dass wir nach der Datenlöschung keine Möglichkeiten mehr haben, Ihnen noch Ausküfte über von Ihnen absolvierte Lehrgänge zu geben.
Bitte verwenden Sie für den Löschungsauftrag das nachstehende Formular. Vielen Dank!

Bitte löschen Sie meine persönlichen Daten

Kontaktdaten löschen

Kontaktdaten löschen

Tragen Sie das Ergebnis der unten angegebenen Rechenaufgabe in das Feld Ergebnis ein.

captcha

Das Berufskolleg Waldenburg ist Mitglied der Qulitätsgemeinschaft "Netzwerk Fortbildung"

 

Das Berufskolleg Waldenburg ist Mitglied im "Bundesverband Medizinischer Bildungszentren e. V. " (BVMBZ)

 

 

 

Nachlese MTT-Tagung am 21.04.2018

Am 21.04.2018 fand bei uns auf dem Berg ein MTT-Symposium zum Thema "Aktive Rehabilitation in der Orthopädie und Traumatologie" statt, zu welchem wir 250 Teilnehmer begrüßen durften.

Unser herzliches Dankeschön geht an Herrn Frank Diemer, der die inhaltliche Planung übernommen hat und natürlich an die fachlich herausragenden Referenten, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben (Tobias Baierle, Markus Dohm-Acker, Dr. Stefan Grundler, Robert Heiduk, Dr. Andreas Hoffmann, Matthias Keller, Dr. Petra Magosch, PD Dr. Florian Naal, Prof. Dr. Philipp Niemeyer, Bernd Steinhoff, Georg Supp und Volker Sutor).

Außerdem möchten wir uns noch bei den Firmen Proxomed, Sporlastic und miha bodytec bedanken, die mit Ihren Geräten und Angeboten in den Pausen die Teilnehmer begeistert haben.

Stimmen von Teilnehmern zu der Frage "Was waren Ihre Highlights?"

"Die interdisziplinären Sichtweisen auf die einzelnen Themen" Johann Pankraz, Physiotherapeut

"Interessante und sehr informative Darstellung der aktuellen OP-Techniken" Christine Rupp, Physiotherapeutin

"Alle Vorträge waren "am Puls der Zeit" und gut in den Therapiealltag integrierbar" Physiotherapeut

"Die Struktur der Vorträge war sehr gut: erst die Ärzte, danach die Physio- und Sporttherapeuten!" Alexander Scheurer, Diplom Sportlehrer

"Die Pausengymnastik war super" Sportwissenschaftler

 

Weitere Bilder finden Sie auf unserer Facebook Seite "Berufskolleg Waldenburg"

Immer aktuell informiert