Update Medizinische Trainingstherapie - Best Practice

2. MTT-Symposium am 28. März 2020 - AUSGEBUCHT -

Referentenwechsel

Leider musste uns Prof. Dr. med. Gian Salzmann aus persönlichen Gründen für das Symposium absagen.

Eine weitere Koryphhäe im Bereich der gelenkerhaltenden Therapie wird seinen Platz einnehmen und wir freuen uns sehr, dass Dr. med. Wolfgang Zinser, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und Chefarzt des St. Vinzenz-Hospital in Dinslaken unseren Tag bereichern wird.
Das Hospital ist im Knorpelregister der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) mit den meisten eingegebenen Fällen deutschlandweit Nummer Eins, ein Kompetenzzentrum für Gelenkerhalt und Hospitationszentrum für Knorpeltransplantation und Hüftarthroskopie.

Dr. Zinser begegnet man als Referent auf vielen Kongressen, u.a. bei den Freiburger Knorpeltagen und auch dieses Jahr am 15./16. Mai wieder beim 9. Berliner Knorpelsymposium.
Als Vorsitzender engagiert er sich im Qualitätskreis Knorpel-Repair & Gelenkerhalt e.V. (QKG), einer Fachgesellschaft für Ärzte und Physiotherapeuten. Sie besteht aus einer Gruppe von Ärzten, Wissenschaftlern und Physiotherapeuten, die sich intensiv mit konservativen und operativen gelenkerhaltenden Behandlungsmethoden beschäftigen.
Für unser Symposium vergibt der QKG sein Patronat! Veranstaltungen mit dem QKG-Patronat zählen zu den anrechenbaren Fortbildungen zum Zertifikat "QKG Knorpelspezialist“. Hier könnt ihr mehr dazu erfahren: www.qkg-ev.de/about

In Waldenburg wird uns Dr. Zinser wie ursprünglich auch Dr. Salzmann ein Update über die knorpelregenerativen Verfahren am Kniegelenk und die Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes geben.
Lasst Euch seinen Vortrag nicht entgehen!

Immer aktuell informiert