Nachlese 1. Hohenloher Lymphtage 08./09.11.2019

In Kooperation mit der Lymphologischen Schwerpunktpraxis Hans Pritschow und der Juzo Akademie Aichach haben wir am Fortbildungsinstitut Waldenburg am 8.11.2019 einen Patientennachmittag zum Thema „Lip- & Lymphödem – Hilfe zur Selbsthilfe“ mit wissenswerten Beiträgen zur gesunden Ernährung, zu bequemen und auch modischen Kompressionsstrümpfen sowie zur Heil- und Hilfsmittelversorgung für Betroffene und deren Angehörigen durchgeführt.

Sehr gut angenommen wurde an diesem Nachmittag der Workshop „Ein Mitmachprogramm: Atmung bei Lymphproblematiken“.

Der darauffolgende Tag stand unter dem Thema „Ambulante Lymphödemtherapie. Zusammenarbeit in der Versorgungskette: eine Herausforderung?“ und richtete sich an Ärzte, Therapeuten, Pflegepersonal und an Mitarbeiter aus Sanitätsfachhäusern.

Hervorzuheben ist der interdisziplinäre Ansatz der Tagung- nur so kann die Lebensqualität für Menschen mit diesen Krankheitsbildern stabilisiert und sogar verbessert werden

Unser Dankeschön gilt allen, die den 1. Lymphtag zu diesem tollen Erfolg gemacht haben!

Hier finden Sie den Vortrag "Rund um die Heilmittelverordnung" von Herrn Volker Gebhardt, Leiter des CompetenceCenter, AOK Schwäbisch Hall.

Impressionen

Immer aktuell informiert