Eröffnung WÜRTH PANOFIT PARCOURS

am Sonntag, den 16.09.2018 - 11.30 Uhr

Nach der offiziellen Enthüllung der Übersichtstafel am Friedhofsparkplatz werden Svenja Würth und weitere Athleten des Deutschen Skiverbands mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Presse einige Stationen im Parcours ablaufen, um sich anschließend auf der Panofit Terrasse des Panoramahotels ins Goldene Buch der Stadt Waldenburg einzutragen.

Die überdachte Panofit Terrasse mit wunderbarem Blick auf die Hohenloher Ebene lädt zum Verweilen ein. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Panoramahotels.

Auf der hauseigenen Laser-Biathlonanlage kann unter professioneller Anleitung die eigene Zielsicherheit getestet werden und die Sport- und Physioschule Waldenburg freut sich, mit Ihnen den neuen Würth Panofit Parcours aktiv zu erleben. Ebenso wird es für die kleinen Gäste ein passendes Rahmenprogramm geben.
Unter den prominenten Sportlern dürfen wir ganz herzlich begrüßen:

Eric Frenzel
5-facher Gesamtweltcupsieger, 5-facher Weltmeister und 3-facher Olympiasieger in der Nordischen Kombination
Fritz Dopfer
Silbermedaillengewinner im Slalom bei der Alpine Ski-WM 2015 in Vail/Beaver Creek
Stephan Leyhe 
Silbermedaillengewinner mit der Mannschaft bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang
Svenja Würth 
Weltmeisterin Skispringen mit dem Mixed Team 2017 in Lahti
Martin Schmitt (Manager Svenja Würth)
2-facher Gesamt-Weltcupsieger Skispringen 1998/99 und 1999/00, 4-facher Weltmeister von der Großschanze (Einzel + Team), Goldmedaillengewinner mit der Mannschaft bei den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City

Zeitplan am 16.09.2018

Treffpunkt Streithof, 74638 Waldenburg (Friedhofsparkplatz)

11.30 Uhr Eröffnungsreden von:
Markus Knobel (Bürgermeister Waldenburg)
Alexander Wörle (Sportschule Waldenburg),
Dirk Schörner (Panoramahotel Waldenburg),
Dieter Münch (Adolf Würth GmbH & Co. KG),

12.00 Uhr Enthüllung große Übersichtstafel
Ablaufen des Parcours mit Athleten, Pressevertretern und Gästen unter Anleitung der Sport- und Physioschule Waldenburg

12.45 Uhr Treffpunkt auf der Panofit Terrasse des Panoramahotels mit Bewirtung, DSV-Athleten tragen sich ins Goldene Buch der Stadt Waldenburg ein, Einweihung der hoteleigenen Laser-Biathlonanlage, Autogrammstunde DSV-Athleten, Aktivprogramm für Groß und Klein

14.30 Uhr + 16.00 Uhr Schnuppertraining mit der Sport- und Physioschule Waldenburg

16.00 Uhr Ende

WÜRTH PANOFIT PARCOURS

Nach Vorgaben der WHO (Weltgesundheitsorganisation) sollen Erwachsene wie Senioren mindestens 2,5 Stunden pro Woche körperlich aktiv sein. Kinder sollen sogar 1,5 Stunde pro Tag als Bewegungszeit aktiv gestalten. Und so dürfen rund 650 Muskeln im menschlichen Bewegungsapparat stetig bewegt und im besten Fall regelmäßig (2-3x pro Woche) trainiert werden. Und das alles in der herrlichsten Fitnessanlage der Welt: der freien Natur.

Der neue und trendige „Würth PanoFit Parcours“ ist ein angesagtes wie modernes Freiluftfitnesscenter für Jeden. Sozusagen der „Trimm-Dich-Pfad-3.0“ oder einfach der Relaunch eines Klassikers. Was in den 70er-Jahren in Deutschland vom DOSB initiiert wurde, wird nun unter aktuellen trainingswissenschaftlichen Gesichtspunkten im Waldenburger Wald für alle bewegungsinteressierten Personen möglich sein. Dieses Konzept passt sich unter anderem auch dem Wandel des Sportverhaltens der Allgemeinheit an. Man kann den „Würth PanoFit Parcours“ allein oder in der Gruppe rund um die Uhr an 365 Tage im Jahr nutzen und das alles kostenfrei auf Hohenlohes schönster Höhenrunde!

Auf dem 3,5 km langen Rundkurs um den Theresienberg und das Alber-Schweitzer-Kinderdorf befinden sich insgesamt 13 Stationen. An einigen Stationen mit hochwertigen Sportgeräten der Firma Kuck Fitness. Hier können die Sportlerinnen und Sportler ihre konditionellen sowie die koordinativen Fähigkeiten trainieren und sich wahrlich austoben. Die einmalige Topografie mit dem umwerfenden Panoramablick auf die Hohenloher Ebene, macht das Sporterlebnis komplett.

Unsere Anzeigenpartner

Übernachten auf dem Campus

Ob für Ihren Fortbildungsaufenthalt, einen Kurzurlaub mit idealem Ausgangspunkt für Ausflüge ins Hohenloher Land oder als praktisches Seminarhotel bietet unser Gästehaus hervorragende Gegebenheiten für Ihre individuelle Planung.

Mehr Infos

Immer aktuell informiert