Unser Lehrangebot wendet sich hauptsächlich an Bewegungsfachberufe (z. B. Sportlehrer, Sporttherapeuten, Physiotherapeuten etc.), steht aber auch allen anderen Interessierten offen.

Bitte beachten:
Aus organisatorischen Gründen entscheiden wir ca. 2 Wochen vor einem Termin, ob wir einen Lehrgang durchführen können. Bitte beachten Sie dies für eine eventuelle Lehrgangsanmeldung.

Lehrangebot

Kurs Nr. 11926 Dorn-Therapie und Breuss-Massage als Alternative zur Chiropraktik

Leitung: Jörg Richter
Termin: Grundkurs: 07.(08.09.2019
  Aufbaukurs: 05./06.10.2019
  Sa.: 09.30 - 17.30 Uhr
  So.: 09.00 - 12.00 Uhr
 
Gebühr: Euro 345,00 (Gesamtpreis)
Anerkennung:Die Fortbildung entspricht den Vorgaben zur Verlängerung der KddR Rückenschulkursleiter Lizenz mit 28 UE`s. Das Berufskolleg Waldenburg ist Mitglied im BBGS.
Fobi-Punkte:28

Die modifizierte Therapie nach Dorn ist eine sanfte Behandlungsmethode, um Wirbel- und Gelenkfunktionen zu optimieren.

Alle Korrekturen erfolgen in der Eigendynamik des Patienten. Dabei nutzt der Therapeut die Ressourcen des Patienten, um sicher und sanft zum Therapieziel zu gelangen. Ganzheitliche Aspekte wie die Wirbel-Organverbindung werden in die Therapie miteinbezogen.

Als Vorbereitung oder Abschluss einer Dorntherapie findet die Breuss-Massage positiven Anklang bei den Patienten und wird bereitwillig als Entspannungs- und Schmerztherapie angenommen.


Die Teilnehmer haben nach dem Grundkurs die Möglichkeit, im Aufbauseminar eine zertifizierte Prüfung abzulegen. Im Aufbaukurs wird die Breuss-Massage erlernt, sowie die Dorntherapie - besonders in Bezug auf die Halswirbelsäule - intensiviert, um sicher behandeln zu können. Des Weiteren werden TCM-Techniken wie Schröpfen und Moxen vorgestellt, die sich gut mit der Therapie nach Dorn kombinieren lassen.

Die Teilnehmer können mit dieser Behandlungsform andere Therapieformen sinnvoll ergänzen und erweitern. Gesetzliche Grundlagen zur Anwendung und Abrechnung werden im Lehrgang vorgestellt.

Wichtig: Bitte bequeme Kleidung tragen, großes Handtuch, ein Spannbettlaken und eine Wolldecke mitbringen! Der Lehrgang ist für Bewegungsfachberufe konzipiert, andere Berufsgruppen auf Nachfrage.

Freie Fortbildungsplätze

21823     Inspirationen für ein modernes Rückentraining

PPS19     Kick-Off Veranstaltung
21826     Feldenkrais - Wirbelsäule

21828     Therapeutisches Klettern21829     Das Phänomen der "abgeschalteten Muskulatur"

 

 

Unsere Anzeigenpartner

Übernachten auf dem Campus

Ob für Ihren Fortbildungsaufenthalt, einen Kurzurlaub mit idealem Ausgangspunkt für Ausflüge ins Hohenloher Land oder als praktisches Seminarhotel bietet unser Gästehaus hervorragende Gegebenheiten für Ihre individuelle Planung.

Mehr Infos

Immer aktuell informiert