CORONA - INFORMATION

Liebe TeilnehmerInnen!

Gemäß der "Corona-Verordnung" der Landesregierung in der ab dem 11. Januar 2021 gültigen Fassung dürfen unsere Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen bis nur noch sehr eingeschränkt in Präsenz durchgeführt werden.

Die Kurse finden unter besonderen Sicherheitsbedingungen und hygienischen Voraussetzungen auf Basis der Empfehlungen des Bundesverbands Medizinischer Bildungszentren e.V. (BVMBZ) statt.

Teilnehmer jener Kurse, die von Änderungen betroffen sind, werden von uns gesondert benachrichtigt und eventuelle Alternativen (Ersatztermin, Online-Durchführung) angeboten.

Anmeldungen sind weiterhin möglich. Das Fortbildungsinstitut bleibt weiter für Sie erreichbar.

Stand: 11.01.2021

Lehrangebot

Kurs Nr. 12145 MTT in der Neurologie - Neuro Reha 2.0

Leitung: Philip Hielbig
Termin: 20./21.06.2021
  So.: 09.30 - 18.00 Uhr
  Mo.: 09.00 - 16.00 Uhr
 
 
Gebühr: Euro 280,00 (inkl. Farbskript)
Fobi-Punkte:15

In der neurologischen Trainingstherapie wird die Landschaft noch immer von Paradigmen und Konfessionen bestimmt.

Daher ist es an der Zeit, sich mit moderner Trainingstherapie auseinander zu setzen und Patienten mit neurologischen Dekonditionierungen wissenschaftlich orientiert am Puls der Zeit zu trainieren.

In diesem Kurs wird der Schwerpunkt auf die optimale trainingstherapeutische Ausbelastung der Patienten mit folgenden Diagnosen gelegt: Parkinson, Schlaganfall, Multiple Sklerose.

Was genau bedeutet optimale Ausbelastung in Bezug auf Krafttraining in der Neurologie? Wie genau sieht spezifisches Training aus, wenn es um die Verbesserung des Gangbildes geht? Wie kannst Du per clinical reasoning-Verfahren erkennen, wann sich ein weiterer Austausch mit dem behandelnden Neurologen lohne?

Diese und viele weitere Fragen werden im Kurs geklärt, um veraltete Ansichten und Mythen aus der Welt zu schaffen und der Idee eines modernen Ansatzes im Feld der neurologischen MTT Einzug zu gewähren.

Achtung: bei gleichzeitiger Anmeldung zu unserem MTT-Symposium am 19.06.2020 reduziert sich der Lehrgangspreis auf Euro 240,00.

Immer aktuell informiert