CORONA - INFORMATION

Liebe TeilnehmerInnen!

Wir führen auch weiterhin unsere Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen unter besonderen Sicherheitsbedingungen durch: der am 28.10.2020 beschlossene "Teil-Lockdown" sieht keine vorübergehende Schließung unseres Institutes vor!

Da unsere Teilnehmer überwiegend aus systemrelevanten Berufen kommen, sind sie durch den täglichen Umgang mit Patienten/Kunden und dem damit verbundenen verantwortungsvollen Umgang mit den Hygienemaßnahmen vertraut.

Informationen zu den besonderen Teilnahmebedingungen zum Schutz vor einer Covid 19 Infektion finden Sie hier bzw. erhalten Sie zusammen mit Ihren Lehrgangsunterlagen.

Waldenburg, 30.10.2020

Lehrangebot

Kurs Nr. 12126 Dementielle und geratrische Patienten - Therapieansätze

Leitung: Nadja Kanwischer, NEKU Lehrteam
Termin: 11.07.2021
  So.: 09.00 - 17.00 Uhr
 
 
 
Gebühr: Euro 130,00 (inkl. Papierskript)
Fobi-Punkte:10

Mit steigender Lebenserwartung nimmt die Zahl demenzerkrankter Menschen kontinuierlich zu. Die Erkrankung stellt Patienten, Angehörige sowie Therapeuten täglich vor neue Herausforderungen.

Diese Weiterbildung bietet einen umfassenden Überblick der theoretischen Grundlagen. Eine klinische Gegenüberstellung verschiedener Demenzformen, wie u.a. Alzheimer, zeigt die Unterschiede und Vielfalt der Erkrankung. Sowohl grundlegende Diagnostische Verfahren als auch therapeutische Assessments sind Inhalt des Tages.

Gleichzeitig werden praxisorientierte Behandlungsansätze der Physio- und Ergotherapie vermittelt. Schwerpunkt bilden Alltagstraining ADL, Ressourcenförderung und Verbesserung der Mobilität. Um die Übertragung in den Praxisalltag sicherzustellen, sind Anwendungsbeispiele für Einzel- und Gruppentherapien ein Hauptbestandteil des Kurses.

Für Ihre Arbeit mit an Demenz erkrankten Menschen bietet Ihnen der eintägige Kurs zusätzlich die Möglichkeit, Betroffene aus einer anderen Perspektive zu betrachten und ihr Verhalten besser zu verstehen.

Immer aktuell informiert