CORONA - INFORMATION

Liebe TeilnehmerInnen!

Wir führen auch weiterhin unsere Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen unter besonderen Sicherheitsbedingungen durch: der am 28.10.2020 beschlossene "Teil-Lockdown" sieht keine vorübergehende Schließung unseres Institutes vor!

Da unsere Teilnehmer überwiegend aus systemrelevanten Berufen kommen, sind sie durch den täglichen Umgang mit Patienten/Kunden und dem damit verbundenen verantwortungsvollen Umgang mit den Hygienemaßnahmen vertraut.

Informationen zu den besonderen Teilnahmebedingungen zum Schutz vor einer Covid 19 Infektion finden Sie hier bzw. erhalten Sie zusammen mit Ihren Lehrgangsunterlagen.

Waldenburg, 30.10.2020

Lehrangebot

Kurs Nr. 2201 FachtherapeutIn Neurologie für die Praxis und ambulante Reha - NEKU NeuroClass

Leitung: Mike Habdank
Termin: Modul 1-1: 14.01. - 16.01.2022
  Modul 1-2: 11.02. - 13.02.2022
  Modul 2-1: 10./11.03.2022
  Modul 2-2: 08./09.04.2022
  je 08.30 - 17.30 Uhr
Gebühr: Modul 1: Euro 700,00 (Gesamtpreis), Modul 2: Euro 400,00 (Gesamtpreis)
Fobi-Punkte:100

In der Neurologie gab es in den letzten Jahren so viele Neuerungen und wissenschaftliche Erkenntnisse, wie in keinem anderen Feld der Medizin!

Die Schwierigkeiten, welche sich für Therapeuten damit auftuen, liegen auf der Hand: nicht nur die Patienten verlangen immer mehr Qualität und ein fundiertes Wissen über die eigene Erkrankung, auch für die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist diese Fachkompetenz unabdingbar.

Kerninhalte:

  • Auswahl neurologischer Krankheitsbilder u. a. Schlaganfall, Multiple Sklerose, Ataxie, Mobus Parkinson, Demenzformen
  • Pathologie, Diagnostik, Therapiemöglichkeiten
  • ICF-Befund, Handlungskompetenzen, Therapierelevanz, Reflexion
  • Alltagsrelevante Übungsmöglichkeiten/Integration in den Alltag
  • Einblick neuropsychologische Komponente
  • Integration in die Therapie, Strategien/Kompensationen im Alltag

Vermittlung:

  • Vermittlung der Theorie durch Einsatz verschiedener Materialien (Skript, Zugang TeilnehmerInnenbereich NEKU mit aktuellen Downloads)
  • Die Umsetzung und Evaluation des Gelernten erfolgt durch praktisches Arbeiten am Patienten
  • Bio-psycho-soziale Betrachtung (ICF-Befundung)
  • Durchführung allgemeiner/krankheitsspezifischer Assessments
  • Schlussfolgerungen und Konsequenzen für die Behandlung
  • Behandlung des Patienten
  • Praktische Anwendung des Gelernten im beruflichen Umfeld
  • Eigenerfahrung und Selbstreflexion/Gruppendiskussion
  • Kurzfristig - während eines Modules
  • Langfristig - zwischen den Modulen
  • Selbststudium

Inhalte Modul 1, 60 UE:

  • Tag 1
    Normale Motorik, neurologische Untersuchung/Reflexe etc., Techniken Inhibierung/Fazilitieren, Selbststudium Bewegungsübergänge
  • Tag 2
    Motorische Kontrolle und Lernen, Nervenmobilisation/Nervendehntests, Patientenbehandlung, Selbststudium Assesments UEX
  • Tag 3
    Rumpfproblematik, Posturale Kontrolle, Patientenbehandlung, Ganganalyse, Selbststudium Assessments OEX
  • Tag 4
    Obere Extremität, obere Extremität - Hand, Patientenbehandlung, Selbststudium Assessments ADL
  • Tag 5
    Aphasie, Dysarthrie, Neglect, Patientenbehandlung, P-Symptomatik
  • Tag 6
    Frühphase, Bettlägerigkeit, Patientenbehandlung, Handling-Transfers, Kinästhetik

Inhalte Modul 2, 40 UE:

  • Tag 1
    Krankheitsbild Demenz und Geriatrie, Kognitionstraining, Patientenbehandlung, Sturzprophylaxe
  • Tag 2
    Krankheitsbild Multiple Sklerose, Selbstmanagement, Patientenbehandlung, Stabilisationstraining
  • Tag 3
    Grundlagen Trainingstherapie, Praxis-Trainingsplan erstellen, Patientenbehandlung, Geräte Entwicklung
  • Tag 4
    Krankheitsbild Mobus Parkinson, sekundäre Syndrome Morbus Parkinson, Patientenbehandlung
    (Alternativ zu dem Modul 2 können auch 4 Einzelkurse von NEKU gebucht werden; diese finden Sie in unserem Programm und auf der Homepage von NEKU unter: neku.pro/index.html).

Immer aktuell informiert