CORONA - INFORMATION

Liebe TeilnehmerInnen!

Gemäß der "Corona-Verordnung" der Landesregierung in der ab dem 24. April 2021 gültigen Fassung dürfen unsere Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen durchgeführt werden.

Die Kurse finden unter besonderen Sicherheitsbedingungen und hygienischen Voraussetzungen auf Basis der Empfehlungen des Bundesverbands Medizinischer Bildungszentren e.V. (BVMBZ) statt.

Besondere Teilnahmebedingungen im Rahmen des Ausbruchmanagements zum Schutz der Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter vor der Infektion mit Covid 19

Merkblatt "Hygieneregeln für TeilnehmerInnen"

Stand: 27.04.2021

Lehrangebot

Kurs Nr. 22117 Neurologie - Obere Extremitäten

Leitung: Vanessa Zoller, NEKU Lehrteam
Termin: 11.12.2021
  Sa.: 09.00 - 17.00 Uhr
 
 
 
Gebühr: Euro 130,00 (inkl. Papierskript)
Fobi-Punkte:10

Der Fortbildungsschwerpunkt bildet das praktische ADL-bezogene Üben. Dabei ist das Zusammenspiel von Rumpf zum Arm bei neurologischen Patienten ein wichtiger Punkt.

Wie die Strukturen rund um den Schultergürtel und deren Verbindung zum Rumpf stellen ein wichtiges Bindeglied zur Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Armes dar.

Fortbildungsinhalt sind verschiedene Erscheinungsformen der oberen Extremität nach neurologischen Schädigungen, z.B. Subluxation, Kontrakturen, Spastik, Schulterschmerz, Schulter-Arm-Syndrom und deren Behandlungsmöglichkeiten.

Inhalte: Fundament Rumpf als Grundlage für normale Bewegungen der ob. Extremität, physiologische Bewegungsmuster der ob. Extremität, pathologische Bewegungsmuster der ob. Extremität nach Auftreten einer neurologischen Erkrankung, praktische Behandlungstechniken in verschiedenen Ausgangsstellungen, Einsetzen von Alltagsgegenständen in der Therapie unter Berücksichtigung der Patientenziele.

Immer aktuell informiert