Unser Lehrangebot wendet sich hauptsächlich an Bewegungsfachberufe (z. B. Sportlehrer, Sporttherapeuten, Physiotherapeuten etc.), steht aber auch allen anderen Interessierten offen.

Bitte beachten:
Aus organisatorischen Gründen entscheiden wir ca. 2 Wochen vor einem Termin, ob wir einen Lehrgang durchführen können. Bitte beachten Sie dies für eine eventuelle Lehrgangsanmeldung.

Lehrangebot

Kurs Nr. HYB18 Hatha Yoga Basic Ausbildung

Leitung: Iris Löwe
Termin: 20./21.07.2018
  14./15.09.2018
  12./13.10.2018
  16./17.11.2018
  Fr.: 14.00 - 18.00 Uhr, Sa.: 09.00 - 18.00 Uhr
Gebühr: pro Abschnitt Euro 160,00

Informationen
Die meisten Menschen finden über die Körperhaltungen (Asanas) den Zugang zum Yoga und so verwundert es nicht, dass in Deutschland mittlerweile mehr als 3 Millionen Menschen Yoga praktizieren.

In einer zunehmend älter werdenden Gesellschaft spielen ein beweglicher Körper und das gesamte Gesundheitsbewusstsein eine immer größere Rolle.

„Der Körper ist der Ort der Wahrheit“ sagt ein indisches Sprichwort. Mit den Körperhaltungen des Yoga kann auf die eigene Gesamtbefindlichkeit positiv Einfluss genommen werden.

Eingangsvoraussetzungen
Bewegungsfachberufe erwünscht, andere Berufsgruppen auf Anfrage.

Inhalte
In diesem Lehrgang steht die Unterrichtspraxis, die physische Seite des Yoga, im Vordergrund. Methodik, Didaktik und Stundenaufbau werden mit dem Ziel vermittelt, Yogastunden anschließend sowohl in Gruppen, als auch in Einzelarbeit leicht und verständlich zu unterrichten.

Der Schwerpunkt in dieser Hatha Yoga Basic Ausbildung liegt im Erarbeiten der Grundlagen der klassischen Asana Praxis:

- Standhaltungen (z. B. die Bergstellung)
- Gleichgewichtshaltungen (z. B. der Baum)
- Sitzhaltungen (z. B. die Stockhaltung)
- Rückbeugen (z. B. die Kobra)
- Umkehrhaltungen (z. B. der Hund)

Diese Bewegungsabfolgen werden mit individuellen Abwandlungen, z. B. bei körperlichen Beschwerden und Einschränkungen, verständlich vermittelt und selbst erarbeitet. Yoga Nidra, die Tiefenentspannung des Yoga, rundet diesen Lehrgang ab.

Meditationen, Mantrengesänge und Pranayama (Atemlenkung) sind kein Bestandteil und Inhalt dieser Ausbildung.

Immer aktuell informiert