Unser Lehrangebot wendet sich hauptsächlich an Bewegungsfachberufe (z. B. Sportlehrer, Sporttherapeuten, Physiotherapeuten etc.), steht aber auch allen anderen Interessierten offen.

Bitte beachten:
Aus organisatorischen Gründen entscheiden wir ca. 2 Wochen vor einem Termin, ob wir einen Lehrgang durchführen können. Bitte beachten Sie dies für eine eventuelle Lehrgangsanmeldung.

Lehrangebot

Kurs Nr. 11914 Sturzprophylaxe

Leitung: Barbara Peilststöcker
Termin: 25./26.05.2019
  Sa.: 09.30 - 18.00 Uhr
  So.: 09.00 - 13.00 Uhr
 
 
Gebühr: Euro 160,00
Anerkennung:Die Fortbildung entspricht den Vorgaben zur Verlängerung der KddR Rückenschulkursleiter Lizenz mit 15 UE`s. Das Berufskolleg Waldenburg ist Mitglied beim BBGS.
Fobi-Punkte:15

Mehr als ein Drittel der über 60-jährigen stürzen einmal im Jahr. Ein Sturz hat für den Betroffenen oft schwerwiegende Auswirkungen: neben den physischen Folgen, wie Knochenbrüchen oder Schädel-Hirn-Traumen, kommt es auch zu psychischen Reaktionen wie Angst und Rückzug.

Der biopsychosoziale Ansatz Bewegungstherapie zeigt vielfältige Interventionsmöglichkeiten durch Sturzprophylaxe, die in diesem Seminar vorgestellt werden. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung der Praxis, wie z. B. Üben im Gleichgewichtsparcours, geeignete Spielformen und Dual-Tasking-Training. Ergänzt wird der Lehrgang durch Informationen zu Sturzursachen und zum Erkennen von Sturzgefährdung (Assesments).

Immer aktuell informiert