Unser Lehrangebot wendet sich hauptsächlich an Bewegungsfachberufe (z. B. Sportlehrer, Sporttherapeuten, Physiotherapeuten etc.), steht aber auch allen anderen Interessierten offen.

Bitte beachten:
Aus organisatorischen Gründen entscheiden wir ca. 2 Wochen vor einem Termin, ob wir einen Lehrgang durchführen können. Bitte beachten Sie dies für eine eventuelle Lehrgangsanmeldung.

Lehrangebot

Kurs Nr. 11918 Neuronen Mobilisation

Leitung: Jesko Streeck
Termin: 28. - 30.06.2019
  Fr.: 14.00 - 18.00 Uhr
  Sa.: 09.00 - 18.00 Uhr
  So.: 09.00 - 13.00 Uhr
 
Gebühr: Euro 290,00
Fobi-Punkte:20

Dieser Kurs trägt zur Optimierung von manualtherapeutischen Behandlungen bei!
Das Nervensystem ist stets direkt oder indirekt am Beschwerdebild eines Patienten mitbeteiligt. In der physiotherapeutischen/manualtherapeutischen Untersuchung und Behandlung stehen die osteo- und arthrokinematischen sowie die artikulären Strukturen im Vordergrund; dem Nervensystem wird dabei oft nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Neuromeningiale Strukturen verlaufen vom Kopf bis zur Peripherie des menschlichen Körpers und passen sich ständig den Bewegungen und Haltungen an: dadurch erzeugen/übermitteln die Sensomotorik, Sensibilität und das vegetative Nervensystem Impulse, welche aus extraneuralen oder intraneuralen Gründen gestört sein können.

Aufbauend auf die Grundlagen von David Butler wird Ihnen ein fundamentales Wissen über das Nervensystem vermittelt und neue Denkansätze aufgezeigt, um ihnen ein weiteres diagnostisches und therapeutisches Fenster in ihrer täglichen Arbeit zu öffnen. Die Mobilisierungstechniken werden passiv rhythmisch oder statisch ausgeführt mit dem Ziel, den Gleitmechanismus zu optimieren bzw. adaptierte Collagen zu normalisieren.

Immer aktuell informiert